08. - 10. August 2019- Schlotheim, Flugplatz Obermehler
LOGOVOODUS

Die drei genannten Größen sind definitiv Einflüsse der Bande namens VOODUS aber hier gibt es noch vil mehr zu entdecken, schließlich handelt es sich um eine gestandene Band und keinen überflüssigen Klon. Segelte die Brigade von 2004 bis 2015 unter dem Name Jormundgand durch die Lande, so ist seit der EP Night Queen Schluss damit. Die anschließende EP Serpent Seducer Saviour sowie das 2018 erschienene Album Into the Wild bieten, genau wie der Erstling, düsteren Black-Death - manchmal scheppernd, manchmal schleppend, manchmal hoch-melodisch aber stets von kompositorisch allererster Güte. Das wird killer!



SHARE

1996 -2019 by Party.San GmbH | & by EnzephaloN IT-Solutions | by typo3